Sensoren

Wasser Mess-Sensoren

AquaSens Chlor-Messzelle

 

Das Grundkonzept der Messung mit der AquaSens Chlor-Messzelle besteht aus einer 2-Elektroden-Zelle, einer Arbeits-(Pt) und einer Gegenelektrode (Cu). Diese kontinuierliche potentiostatische Messung kommt ohne Diffusionsmembrane aus, was die Ansprech-empfindlichkeit wesentlich erhöht. Die spezielle Durchflussarmatur AquaSens sichert einen konstanten Messwasser-Durchfluss und garantiert die einfache Reinigung der Kupferelektrode ohne mechanische Vorrichtung. Die AquaSens Chlor-Messzelle kommt auch mit sehr stark verschmutztem Wasser gut zurecht. Zusammen bilden Messzelle und Durchflussarmatur eine kompakte Messeinrichtung.

 

 

Die AquaSens Chlor-Messzelle wie auch die dazugehörige AquaSens Armatur und der WaterController sind Schweizer Produkte hergestellt von der Müller-Elektronik AG. Sie sind perfekt auf die Bedürfnisse der Wasser-Qualitätsregelung zugeschnitten.

 

 

Technische Daten:

 

Messprinzip: Potentiostatische Amperometrie

Messzelle: Kupfer-Platin

Messbereich: 0...20mg/l

Ansprechempfindlichkeit: kleiner als 1ppb

Mess-Signal: linear: 0.01...10 mg/l, 0.5...500 Mikroampere

Ansprechzeit (T90- Wert): 30s

Reinigung: kontinuierlich mit Quarzsand

Messwasser-Durchfluss: ca. 32/h

 

Sensor-Charakteristiken für Chlor

 

 

 

 

 

 

pH Elektrode

 

 

pH-Einstabmesskette für Schwimmbad und Aquaristik
Robuster Kunststoffschaft mit Schutzkorb, mit Gelelektrolyt

 

 

Technische Daten:
 

Elektrodentyp: EGA 133

Elektrodenschaft: Kunststoff, Durchmesser 12mm

Schaftlänge: 120mm

Menbranform: Zylinder

Äussere Ableitung: Ag/AgCl

Aussenelektrolyt (KCI): Gel (3M)

Diaphragma: 2x Keramik

Kettennullpunkt: 7,0 +/-0,3

pH-Messbereich: 0...14

Einsatztemperatur: -5...80C

Minimale Eintauchtiefe: 15mm

Anwendung: Feldmessungen, Schwimmbad, Oberflächenwasser

Anschluss: S7 Laborsteckkopf, Festkabel

 

Die pH-Elektrode EGA133 wird mit der AquaSens Wasser Armatur eingesetzt.

 

 

 

 

 

Redox-Elektrode

 

 

Redox-Einstabmesskette für Schwimmbad und Aquaristik
Mit mechanisch stabiler Platinkalotte

Robuster Kunststoffschaft mit Schutzkorb, mit Gelelektrolyt

 

 

Technische Daten:
 

Elektrodentyp: EMC 133l

Elektrodenschaft: Kunststoff, Durchmesser 12mm

Einbaulänge: 120mm

Messelektrode: Platinkalotte 5mm Durchmesser

Äussere Ableitung: Ag/AgCl

Aussenelektrolyt (KCI): Gel (3M)

Diaphragma: 2x Keramik

Messbereich: +/- 2000mV

Einsatztemperatur: -5...80C

Druck: < 6bar

Minimale Leitfähigkeit: 100 MikroS/cm

Anwendung: Abwasser, Rohwasser, Schwimmbad, Oberflächenwasser

Anschluss: S8 Industrie-Schraubsteckkopf mit PG 13.5

 

Die RedOx-Elektrode EMC133l wird mit der AquaSens Wasser Armatur eingesetzt.

 

Müller-Elektronik AG

Über uns

Standort

Kontakt

 

Downloads

 

 

Müller-Elektronik AG
Alti Ruedelfingerstrass 11
8460 Marthalen

Tel.  

+41 (0)52 633 05 70

info@mueller-elektronik.ch